Neuigkeiten

auf Tour- Dezember 2013

Geschrieben von christoph am 6. Dezember 2013

Hallo,
Ab morgen geht's wieder los.
Wir sind mit unserem Programm "Pastorale" unterwegs.
Weihnachtliche Folkmusik aus Europa (Deutschland, Frankreich, Spanien, Schweden, Griechenland,...) und eigene instrumentale Hirtenweisen.

Sa. 07.12., 20:00 57577 Hamm/Sieg, Kulturhaus
So. 08.12., 19.00. 29640 Schneverdingen, Peter und Paul Kirche
Di. 10.12., 19:30. 75210 Keltern-Dietlingen, Ev. Andreaskirche
Mi. 11.12., 19:30. CH-8325 Lohn, ref. Kirche
Fr. 13.12., 20:00. 32689 Kalletal-Brosen, Deele Brosen
Sa. 14.12., 20:00. 37619 Bodenwerder, KulturmĂŒhle Buchhagen
So. 15.12., 16:00. 49170 Venne, Gasthaus Linnenschmidt
Mo./Di. 16. und 17.12. 19:30. 46535 Dinslaken, Restaurant CanapĂ© (MenĂŒ mit Konzert, Voranm, 02064/17478, evtl noch PlĂ€tze fĂŒr Mo. frei)
Sa. 21.12., 20:15. 65760 Eschborn, Eschborn K
Sa. 04.01., 19:00. 86153 Augsburg, Ev. Jakobskirche

 

Wir freuen uns auf Euch!

Johannes und Christoph

Kommentare deaktiviert fĂŒr auf Tour- Dezember 2013

neue Notensammlung!! „Pelgen Tunes“

Geschrieben von christoph am 9. November 2012

Endlich ist es soweit: Christoph veröffentlicht seine eigenen Tunes/ Kompositionen im Verlag der Spielleute!

80 Melodien, sehr oft mehrstimmig gesetzt, mit Akkorden; Spiralbindung zum benutzerfreundlichen Musizieren,

Einleitende Worte und ErlÀuterungen zu den Tunes zweisprachig deutsch/englisch.

Unter "Shop" erhÀltlich oder mail an Cassard.

Preis: 21,90 EUR zuzĂŒglich Porto/Verpackung nach Bestimmungsort.

1 Kommentar »

Johannes Mayr Instrumentenbau fĂŒr Nyckelharpa!!

Geschrieben von christoph am 9. November 2012

Hannes hat endlich seinen Traum verwirklicht und ist unter die Instrumentenbauer gegangen!

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis es dazu kommen sollte. Die bei beiden Cassard CDs verwendete Baritonharpa hat er selber gebaut und das Resultat (akustisch wie auch handwerklich/optisch!) findet immer wieder interessierte Zuhörer, die auf der Suche sind nach einem geeigneten Instrument.

Hier der Link zu seiner website::

www.nyckelharpa.info

Kommentare deaktiviert fĂŒr Johannes Mayr Instrumentenbau fĂŒr Nyckelharpa!!

der FOLKER wÀhlt Bukalemun zur Besonderen CD!!

Geschrieben von christoph am 3. September 2011

" Christoph Pelgen und Johannes Mayr nennen ihr Duo nach dem bretonischen Freibeuter Jaques Cassard, dessen Kampf gegen die englische Seeblockade in der Schlacht von Syracuse 1710 zum Erfolg fĂŒhrte. Pelgen, einer der renommiertesten deutschen Dudelsackspieler, setzt dem Namensgeber auf Bukalemun mit einem selbstkomponierten Hanter Dro ein musikalisches Denkmal, das auf Bombarde und Kirchenorgel eingespielt wurde. Ein Beispiel fĂŒr die musikalische Freibeuterei des Duos, auch fĂŒr die Risikobereitschaft ihres Konzeptes. Lieder und InstrumentalstĂŒcke, eigene und traditionelle, aus dem gesamten europĂ€ischen Raum, eingespielt auf immer wieder neuen, verblĂŒffenden Instrumentenkombinationen, mit einer Spielfreude, die ihresgleichen sucht. Aber Pelgen mit SchĂ€ferpfeife, Gaita, HĂŒmmelchen, Bourbonnaise, Biniou Kozh, Bombarde, Chalumeau, Low Whistle, Mandoline und Gesang sowie Johannes Mayr an Akkordeon, Nyckelharpa, Piano, Orgel, Kontrabass und Gesang reichte diese Vielfalt noch nicht – auch vier Gastmusiker holten sie mit weiteren Instrumenten ins Studio dazu. Bukalemun, so der gut gewĂ€hlte tĂŒrkische Titel des Albums, bedeutet „ChamĂ€leon“, und so wandlungsfĂ€hig wie dessen Haut sind auch die Farben der musikalischen Palette. Neben den InstrumentalstĂŒcken zeigen melancholische Lieder wie das traditionelle französische Weihnachtslied „Bonne Sainte Vierge Marchant Sur Terre“ oder die schwedische Stefansweise „Staffan Var En StalledrĂ€ng“, dass Mayr und Pelgen nicht nur ihre Instrumente virtuos beherrschen und grandiose Arrangements zu schreiben wissen, sondern obendrein auch tolle SĂ€nger sind. Bei aller Vielfalt entsteht nie der Eindruck von StĂŒckwerk – das Gegenteil ist der Fall – Bukalemun bietet eine Stunde Musik aus einem Guss: europĂ€isch vielfĂ€ltig, verinnerlicht emotional und immer wieder verblĂŒffend. Das Album ist zum WegtrĂ€umen schön, ein Hochgenuss von der ersten bis zur letzten Minute; eine Produktion, die internationalen Standards in jeglicher Hinsicht gerecht wird."

Ulrich Joosten, erschienen im FOLKER (5/11)

Den ganzen Beitrag lesen »

Kommentare deaktiviert fĂŒr der FOLKER wĂ€hlt Bukalemun zur Besonderen CD!!

2. CD („Bukalemun“) ab sofort erhĂ€ltlich!

Geschrieben von christoph am 15. Juni 2011

Am Mittwoch ist unsere neue CD aus dem Presswerk angekommen. Alles hat so geklappt, wie wir uns das erhofft hatten, die Farben sind im Druck super rausgekommen (Dank an Fabrice Koch, unseren Lieblingsgrafiker) und der Sound ist dank der prima Arbeit unseres Tontechnikers Kai SchlĂŒnz erneut zu unserer vollsten Zufriedenheit. Was will man mehr...?

Ab sofort könnt ihr sie bei uns im Shop bestellen.

Kommentare deaktiviert fĂŒr 2. CD („Bukalemun“) ab sofort erhĂ€ltlich!

2. CD Zwischenbericht

Geschrieben von christoph am 22. Januar 2011

So, die ersten 6 Studio Tage liegen hinter uns. Noch wenige Tunes trennen uns vom fertigen Album. Zwischendurch mĂŒssen wir leider unsere Studio Arbeit immer wieder unterbrechen, um Konzerte zu geben.

Wir haben von den ersten 9 StĂŒcken fast fertige Abmischungen vorliegen, es wird so unglaublich gut, wir sind selber ganz hin und weg!

Was kommt da auf euch zu? Neue, sehr schwungvolle Musik, aber auch hymnische Knaller, die euch als OhrwĂŒrmer verfolgen werden. Ihr wisst: wir sind "Schöne-Melodien-Junkies" ;-)

Es werden einige komplett neue Instrumente dabei sein (u.a. Klavier, Chalumeau), wir haben prima Gastmusiker mit an Bord geholt....

Neu bei der 2. Cd werden Tunes/Lieder sein aus folgenden LĂ€ndern: Schottland, Irland, TĂŒrkei...

Ihr mĂŒsst euch allerdings noch bisschen gedulden, bis die CD erscheint. Erst einmal wird Hannes auf der Freiburger Kulturbörse mit einem eigenen Stand sein, um Cassard, La Marmotte und DÀN zu vertreten, dann muss noch die Grafik gemacht werden etc... Aber wir sind dran und halten euch auf dem Laufenden!

Liebe GrĂŒĂŸe, euer  Christoph (und Johannes)

1 Kommentar »

Was gibt’s Neues in 2011?

Geschrieben von christoph am 12. November 2010

  • Am 2. Weihnachtsfeiertag 2010 haben wir Premiere in der Erlanger Hugenottenkirche mit unserem Weihnachtsprogramm "Pastorale, EuropĂ€ische Weihnachtsmusik". 2011 gibts dann damit eine Advents-Tournee quer durch die Republik. Geplant ist fĂŒr das 2. Halbjahr 2011 eine CD mit diesem Programm..
  • Anfang Mai werden wir zum 2. mal nach Schottland fahren um dort auf einem fantastischen Folkfestival in Moniaive zu spielen. Um diesen Termin werden zur Zeit noch ein paar Gigs in Schottland und England verhandelt.
  • Als Dozenten fĂŒr Akkordeon, Dudelsack und Ensemblespiel sind bereits wieder viele Workshops vereinbart. Agatharied, Burg FĂŒrsteneck, Markt Wald, Brensbach, SĂŒddtsch. Harfentreffen....
  • Johannes wird auf der Freiburger Kulturbörse einen Stand haben und fleißig die Werbetrommel fĂŒr Cassard rĂŒhren, damit wir auch in die noch so entlegensten Winkel Deutschlands kommen zu euch. Schickt uns doch eure Ideen, VorschlĂ€ge, wo ihr uns gerne hören und sehen möchtet. Am besten mit email Kontakt und Ansprechpartner.
  • Und jetzt kommt's: Anfang Januar geht's ins Studio. Wir sind heftig am planen unserer 2. CD. Bei unseren letzten Gigs in diesem Jahr werden wir das ein oder andere neue StĂŒck prĂ€sentieren! Lasst euch ĂŒberraschen!!! Als Gastmusiker im Studio werden unsere Kollegen von der Irish Folk Gruppe DÁN JĂžrgen Lang und Franziska Urton mit am Start sein, mit denen wir ja gemeinsam das" Celtic Night" Festival ins Leben gerufen haben. (gemeinsame Konzerte 2011 unter Termine)

Gerne könnt ihr uns schon eine mail schicken mit "2.CD-Kauf-Absichts-Bekundung", wir sammeln diese und informieren euch dann, wenn die CD erhÀltlich ist..

Lasst es euch gut gehen, geht den Rest vom Jahr ruhig an und bleibt gesund!

Christoph und Johannes

2 Kommentare »

„Modern trad Band 2“ in KĂŒrze fertig!!! jetzt bestellen

Geschrieben von christoph am 3. Mai 2010

Hallo Folkmusik Aficionados,

endlich ist es soweit. Johannes und ich haben soeben die letzten Korrekturen des Notenbuches "Modern trad Band 2" an den Verlag der Spielleute durchgegeben. Somit kann das Werk in wenigen Tagen in Druck gehen. Die im Heft beiliegende CD ist fertig aufgenommen, auf der wieder alle Melodien von uns mit Akkordeon, Dudelsack, SchlĂŒsselfidel,Mandoline und Gitarre eingespielt wurden. (47 Walzer, 28 Polkas)

Wir sind sehr zufrieden mit dem Werk und hoffen, dass es genauso begeistert angenommen wird wie Band 1!

Bestellung ab sofort hier bei uns möglich, Auslieferung sofort nachdem wir das Buch vorliegen haben.

Preis: 22,- EUR zuzĂŒgl. 1,- Porto und Verpackung

Kommentare deaktiviert fĂŒr „Modern trad Band 2“ in KĂŒrze fertig!!! jetzt bestellen

Cassard auf der Freiburger Kulturbörse Showcase!

Geschrieben von christoph am 8. Januar 2010

Am 27.1.2010 spielen wir auf der diesjĂ€hrigen Kulturbörse in Freiburg einen 20 minĂŒtigen Showcase.

12:00-12:20 Uhr, Halle 1, MusikbĂŒhne.

Kommentare deaktiviert fĂŒr Cassard auf der Freiburger Kulturbörse Showcase!

noch PlĂ€tze frei fĂŒr Workshop

Geschrieben von christoph am 23. September 2009

Der Countdown lĂ€uft. In KĂŒrze beginnt unser Workshop.. (siehe voriger Artikel)

Bei der Anmeldung hat es leider immer wieder Probleme gegeben, da die mails ans uns mit eurer Anmeldung merkwĂŒrdigerweise fast immer im Spamordner gelandet sind. Ich kann nicht ausschließen, dass mir eine Anmeldung durch die Lappen gegangen ist. Sollten wir uns bei euch nicht gemeldet haben und ihr nun unsicher seid, ob eure Anmeldung ĂŒberhaupt angekommen ist, ruft uns am besten an. Ich selber bin noch bis 2.10. in der TĂŒrkei (Traumwetter, Strand, Schnorcheln..;-) und bei euch dehim???), meldet euch bei Hannes: 02682-1091!

Es sind noch PlÀtze frei im Workshop, aber er wird auf alle FÀlle stattfinden!

Sonnige GrĂŒĂŸe, Christoph

1 Kommentar »

« Vorherige Einträge Nächste Einträge »